22.05.2022

Namensänderung der IG St.Galler Sportverbände einstimmig angenommen

An der 79. Delegiertenversammlung 2022 der IG St.Galler Sportverbände haben die Delegierten der Mitgliedsverbände über die Geschäfte 2021 befunden und die geplante Namensänderung einstimmig gutgeheissen.

Die Delegierten der Mitgliedsverbände der IG St.Galler Sportverbände sowie Gäste aus der Politik haben sich am 19. Mai 2022 im bzb in Buchs zur 79. Delegiertenversammlung 2022 getroffen. Nach dem Grusswort von Fred Rohrer, Stadtradt der Stadt Buchs, wurden die Geschäfte des Jahres 2021 der IG St.Galler Sportverbände einstimmig verabschiedet und dem Vorstand wurde Décharge erteilt.
Der Antrag des Vorstandes, dass der Name von IG St.Galler Sportverbände in IG Sport SG geändert werden soll, wurde von den Delegierten ebenfalls begrüsst und einstimmig genehmigt. Die Namensänderung wird im Rahmen einer Gesamtüberarbeitung des Auftritts der IG St.Galler Sportverbände ab 1. Januar 2023 in Kraft treten.
Mit Swiss Volley Region Nordostschweiz wurde der 42. Sportverband in die IG St.Galler Sportverbände aufgenommen.